Abies (GS456617
Schon gewusst?

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten – und jetzt?

Jedes Jahr stellt sich wieder die Frage: was soll man mit dem Weihnachtsbaum nach Weihnachten anfangen? Zum Entsorgen ist er doch eigentlich zu viel schade. Und das muss auch nicht sein, denn der Weihnachtsbaum kann recycelt werden.

Was man mit dem Weihnachtsbaum nach Weihnachten anstellen kann, hängt ganz vom eigenen Geschmack ab. Fest steht aber, dass er kein trauriges Dasein im Container mit all den anderen ausgedienten Weihnachtsbäumen fristen muss.

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten für die Gesundheit

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten für die Gesundheit
Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten für die Gesundheit

Wer schon mal einen Weihnachtsbaum im Wohnzimmer stehen hatte, der weiß, wie aromatisch die Nadeln riechen. Und mit genau diesem Aroma kann man sich selbst etwas Gutes tun. Aus Tannennadeln lassen sich Tee und Badezusätze herstellen, die richtig gut für die Gesundheit sind. Für den Tannentee werden einfach ein Teelöffel Tannennadeln mit heißem Wasser aufgegossen und 10 Minuten ziehen gelassen Für ein Erkältungsbad sind 100g Tannennadeln ausreichend. Das tut im kalten Winter so richtig gut.

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten im Garten

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten im Garten
Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten im Garten

Nicht nur sich selbst, auch den Pflanzen im Garten kann man mit dem Weihnachtsbaum nach Weihnachten etwas Gutes tun. Jetzt kann es noch mal richtig kalt werden und Frost mögen viele Pflanzen so gar nicht. Dafür können die Zweige vom Weihnachtsbaum einfach abgeschnitten und als Frostschutz auf die Erde um die Pflanzen gelegt werden. Gerade Rosen freuen sich darüber und kommen so ohne kalte Füße gut ins neue Jahr. Wenn dann keine Fröste mehr zu erwarten sind, können die Zweige wieder entfernt werden. So wird der Weihnachtsbaum nach Weihnachten noch sinnvoll und praktisch genutzt.

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten für Wärme im Haus

Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten für Wärme im Haus
Der Weihnachtsbaum nach Weihnachten für Wärme im Haus

Wer einen Ofen oder Kamin hat, der kann den Weihnachtsbaum nach Weihnachten auch buchstäblich verbrennen. Dafür wird der Weihnachtsbaum einfach in kleine Stücke zerlegt und das Holz für einige Zeit zum Trocknen an einem trockenen Ort gelagert. Das ist wichtig, weil der feuchte Weihnachtsbaum sonst im Ofen oder Kamin für eine zu große Rauchentwicklung sorgen würde. In einer Feuerschale im Garten macht sich der Weihnachtsbaum nach Weihnachten übrigens auch besonders gut. Damit wird es im neuen Jahr noch mal so richtig gemütlich.

Tannenbaum kaufen verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn du weitersurfst, akzeptierst du unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert