Abies nordmanniana 'Golden Spreader' (GS429461
Schon gewusst?

Die Nordmanntanne – der beliebteste Weihnachtsbaum

Sie ist der beliebteste Weihnachtsbaum: die Nordmanntanne. Kein anderer Baum wird zu Weihnachten so oft ins Wohnzimmer gestellt, wie die Nordmanntanne. Kein Wunder, denn die Nordmanntanne hat viele Vorzüge.

Wenn es um die Wahl des Weihnachtsbaumes geht, kommt es auf viele Faktoren an. Die Nordmanntanne macht in allen Kriterien eine sehr gute Figur. Und die Figur ist übrigens auch ein Kriterium.

Wo die Nordmanntanne herkommt

Wo die Nordmanntanne herkommt
Wo die Nordmanntanne herkommt

80% der hier verkauften Weihnachtsbäume kommen auch von hier. Dabei heißt von hier kommen nicht unbedingt auch, dass der Baum hier heimisch ist. Ursprünglich kommt die Nordmanntanne nämlich aus Georgien aus dem Kaukasus. Auf mehr als 13.000 Hektar wachsen dort die „Mütter“ der hier verkauften Weihnachtsbäume. Und von dort stammen auch die Samen, die in Handarbeit von sogenannten Zapfenpflückern aus der Baumkrone gewonnen werden. Und das ist ein Knochenjob, denn eine Nordmanntanne wird im Kaukasus zwischen 20 und 30 Meter hoch.

Was die Nordmanntanne so beliebt macht

Was die Nordmanntanne so beliebt macht
Was die Nordmanntanne so beliebt macht

In ihrem Ursprungsgebiet wächst die Nordmanntanne gerade und in Kegelform in die Höhe. Das ist auch der Grund, warum sie der beliebteste Weihnachtsbaum ist. Ihr dichter Wuchs und die saftig grünen Nadeln machen sie zu einem echten Hingucker. Die Nadeln der Nordmanntanne stechen nicht und halten sich als Weihnachtsbaum im Haus bis zu 3 Wochen. Das ist weitaus länger, als die Nadeln jedes anderen Nadelbaumes im Wohnzimmer. Das weiche und biegsame Holz der Nordmanntanne lässt sie auch schwere Kugeln tragen, ohne, dass die Äste abbrechen. Braucht es noch mehr, um gänzlich überzeugt zu sein?

Die Nordmanntanne im Wohnzimmer

Die Nordmanntanne im Wohnzimmer
Die Nordmanntanne im Wohnzimmer

Für viele fängt die weihnachtliche Stimmung erst dann richtig an, wenn der Weihnachtsbaum ins Haus geholt und geschmückt wird. Deshalb holen viele ihren Weihnachtsbaum schon weit vor Heiligabend ins Wohnzimmer. Wer schonmal eine Fichte als Weihnachtsbaum hatte und nach den Feiertagen aus Versehen mit dem Arm an den Baum gekommen ist, der durfte erstmal staubsaugen. Das passiert mit der Nordmanntanne nicht. Sie behält ihre Nadeln zuverlässig lange und kann bei richtiger Pflege und ausreichend Wassergabe sogar noch zu Ostern recycelt werden. Die Nordmanntanne ist ein Baum mit Geschichte und Charakter – auch, wenn sie nicht so intensiv riecht, wie ihre Kollegen Fichte und Co.

Tannenbaum kaufen verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn du weitersurfst, akzeptierst du unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert