Abies nordmanniana (GS506368
Schon gewusst?

Die Christbaumspitze – altmodisch oder voll im Trend?

Beim Thema Christbaumspitze scheiden sich die Geister. Kein Wunder, denn die Christbaumspitze auf dem Tannenbaum muss man entweder mögen, oder eben nicht. Viele finden sich aus Tradition auch irgendwo dazwischen wieder.

Wie alles andere im Leben auch, hat die Christbaumspitze eine Tradition und einen Ursprung. Und wie der Tannenbaum selbst hat sich diese mit den Jahren einfach weiter getragen. Aber was denn nun – Christbaumspitze ja, oder nein?

Die Herkunft der Christbaumspitze

Die Herkunft der Christbaumspitze
Die Herkunft der Christbaumspitze

Nicht wenige denken beim Anblick der Christbaumspitze direkt an die Pickelhauben der Preußen. Und das ist tatsächlich gar nicht weit hergeholt. Viele Bräuche zu Weihnachten stammen aus dem deutschen Kaiserreich. Und so kam es auch zu der Christbaumspitze. Viele militärische Motive und nationale Symbole wurden damals als Schmuck an den Baum gehangen. Übrigens haben klassische Rollenmotive wie Schaukelpferde und Trommeln, die damals traditionell den Knaben geschenkt wurden, noch heute einen festen Platz im Christbaumschmuck.

Die Christbaumspitze auf dem Tannenbaum

Die Christbaumspitze auf dem Tannenbaum
Die Christbaumspitze auf dem Tannenbaum

Ob eine Christbaumspitze nun auf den Tannenbaum gehört, oder nicht, hängt wohl ganz vom persönlichen Geschmack ab. Für viele gehört sie einfach dazu und andere finden sie einfach nur schrecklich. Den perfekten Weihnachtsbaum zu finden, ist gar nicht so einfach, wie gedacht. Und vielleicht gefällt die natürliche Spitze auch einfach nicht. Dann kommt die Christbaumspitze zum Einsatz und komplettiert das perfekte Bild des Weihnachtsbaumes im Wohnzimmer. In vielen verschiedenen Farben und Mustern erhältlich, sieht sie aber noch heute aus wie eine Pickelhaube und steht für die alten Werte und Traditionen der Vorfahren.

Die Alternativen zur Christbaumspitze

Die Alternativen zur Christbaumspitze
Die Alternativen zur Christbaumspitze

Wer sich mit der klassischen Christbaumspitze nun absolut nicht anfreunden kann, für den gibt es einige Alternativen. Mittlerweile gibt es Sterne oder Engel zum Aufstecken. Weil das aber schnell genauso aussehen kann, wie eine Christbaumspitze, lässt sich die natürliche Spitze der Tannenbäume auch einfach mit Schleifen oder Sternen verzieren. Und eigentlich sieht ein wirklich schöner Tannenbaum auch ohne Christbaumspitze oder zusätzlichem Schmuck auf der Spitze gut aus, oder? Christbaumspitze, oder nicht – das bleibt jedem selbst überlassen.

Tannenbaum kaufen verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn du weitersurfst, akzeptierst du unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert